ONLINE SHOP PARTNERPRODUKTE MIT SWAROVSKI-KRISTALLEN MAGAZIN DIE MARKE

Mein Job: Trend Scout

13.12.2013 | Strahlende Menschen

Wer bin ich?
Mein Name ist Bengt Jacobsson und ich komme ursprünglich aus Schweden. Ich habe das Glück, als Trend Scout für Swarovski zu arbeiten. Ich hatte bereits die verschiedensten Positionen im Modebereich inne (Stylist, Collection Editor, Design Coach, Modekoordinator, künstlerischer Leiter, Trend Director und so weiter) und habe schon in vielen Ländern gearbeitet.

Trend Scouting – was ist das?
Es ist meine Aufgabe, kommende Trends vorherzusehen. Dafür bewege ich mich in den Welten von Mode, Design, Kunst und Lifestyle und analysiere das Verhalten und die Erwartungen der Kunden mit dem Ziel, neue Kollektionen zu schaffen, die kreativ und inspirierend sind und sich gut verkaufen lassen. Das Wichtigste dabei ist, dass unsere Kollektionen in die Geschäfte kommen, wenn ein Trend seinen Höhepunkt auf dem Markt erreicht. Außerdem darf eine Farbe oder ein Look nicht zu ausgefallen und in den Augen der Kunden auf gar keinen Fall „von gestern“ sein.

Wie funktioniert das?
Trend Scouting oder Trendprognosen sind keine genaue Wissenschaft. Um dabei Erfolg zu haben, muss man aufgeschlossen für Neues sein, man muss neugierig sein und bereit, sich leidenschaftlich auch auf Dinge einzulassen, die nicht unbedingt dem eigenen Geschmack entsprechen. Man muss all seine Sinne gleichzeitig einsetzen – sehen, hören, riechen und fühlen – und die Fähigkeit haben, Ideen zu analysieren, in Frage zu stellen, zu überarbeiten, neu abzuwägen und vielleicht komplett umzustricken. Man muss die neuesten Modetrends mit denen der Vergangenheit vergleichen und Einflüsse aus verschiedenen Hintergründen zusammenbringen und gegenüberstellen. Mithilfe all dieser Informationen und verschiedenen Konzepten, die man gesammelt hat, entwickelt man dann Kombinationen und Verbindungen und verändert Bewährtes, um ihm das gewisse Etwas zu verleihen. Allmählich entwickelt sich so eine Style Story oder eine Designrichtung.

Wann beginnen Sie mit der Arbeit?
Für die Kollektion Frühjahr/Sommer 2014, die ab Januar in den Geschäften sein wird, haben unser Style Office Team und ich im Frühjahr 2012 mit der Arbeit begonnen, also beinahe zwei Jahre bevor die Produkte in die Geschäfte kommen. Die Farbpalette dient uns immer als Ausgangspunkt und wir identifizieren rasch unsere Farbkonzepte. Bei unseren Recherchen zu den angesagten Schmuck- und Modetrends arbeiten wir eng mit unserer Kreativdirektorin Nathalie Colin zusammen, die uns an ihrer kreativen Vision teilhaben lässt.

EINEN KOMMENTAR POSTEN

POSTEN SIE IHREN KOMMENTAR

Pflichtfelder sind mit * markiert.

0 KOMMENTARE

FOLGEN SIE MIR

Instagram
Instagram Instagram Instagram Instagram

ARCHIV

Blog Team

Bei Fragen zum WINK Blog kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.

Kontaktieren Sie das WINK Blog Team

Cookies nicht zugelassen

Es scheint, dass Ihr Internetbrowser keine Cookies zulässt. Bitte aktivieren Sie die Cookies und laden Sie die Seite neu.