ONLINE SHOP PARTNERPRODUKTE MIT SWAROVSKI-KRISTALLEN MAGAZIN DIE WELT VON SWAROVSKI

KREATIVER KOPF UND KONZEPT-KÜNSTLER

Hussein Chalayan eröffnet Swarovski seinen intellektuellen Anspruch und Hang zur Avantgarde

Hussein Chalayan hat eine Vision! Mit einer innovativen Mischung aus Design, Technik und Kunst siedelt er seine experimentierfreudigen Kreationen irgendwo zwischen Kleidung und Aktionskunst an. In enger Zusammenarbeit mit Swarovski haucht er seinen Schöpfungen seit mehr als einem Jahrzehnt funkelndes Leben ein. Kristall gehört zu seinem Konzept wie der unkonventionelle Anspruch, weit über die Grenzen des Dekorativen hinauszugehen. Für seine Kollektionen (sprich: Kunstwerke) lässt er sich vom Dasein des Menschen und der Philosophie inspirieren und nutzt Mode als Medium, das sein Oeuvre perfekt in Szene setzt.

Er selbst sieht sich als Mann, der vor „Ideen“ nur so brennt und Themen wie Technologie und Transformation begeistert in seine Werke integriert. Bei Hussein Chalayan wird Kleidung zur Projektionsfläche für philosophische Strömungen und gesellschaftliche Aussagen. In der vergangenen Saison nahm sich seine ‚Teutonic‘ Kollektion beispielsweise die kulturelle Sachlichkeit der deutschen Gesellschaft zum Anlass und lief über einen virtuellen Catwalk.

Mit Swarovski sprach der Designer über Technologie, seine HW16 Kollektion und vieles mehr.

Wie definieren Sie Ihren ganz persönlichen Stil?
Ich fühle mich oft wie ein Chefkoch, der nach getaner Arbeit nach Hause kommt und dort mit weißen Bohnen in Tomatensauce völlig zufrieden ist. Da ich mich in meinen Kollektionen modisch und thematisch austoben kann, trage ich selbst am liebsten schlichte, aber hervorragend geschnittene Kleidung.

Ihre Kollektionen haben immer ein Thema und erzählen eine zeitgeschichtliche Story. Was inspirierte Sie dazu, Deutschland und den deutschen Stil in dieser Kollektion als kulturellen Kommentar aufzugreifen?
Als Nation wird Deutschland häufig übersehen. Dabei hat das Land sehr viel zu bieten und beeinflusst unser Leben jeden Tag. Es ist einfach nicht fair, dass die Vergangenheit bis heute über den Menschen hängt. Deshalb wollte ich die Gesellschaft und ihre Kultur in einem modernen Licht zeigen. Daraus entstand eine fundierte, tragbare und zugleich unendlich spannende Kollektion.

Für welchen Typ designen Sie Ihre Mode? Wer ist Ihre Muse?
Meine Kreationen sind für moderne Männer und Frauen gedacht. Vor allem für Frauen, die sich für jeden Anlass modisch und stilsicher zu kleiden wissen.

Was begeistert Sie an der Mode? Warum bleiben Sie dabei?
Ich denke, dass meine Kollektionen und Produkte noch viel mehr Menschen erreichen können. Wir hören ja immer wieder von neuen Kunden. Gerade mit dem neuen Shop können wir noch viele weitere Dimensionen erkunden.

Die Technik durchzieht Ihre Entwürfe. Was inspiriert Sie zu Ihren Kreationen? Können modische Innovationen und Technologien andererseits auch der Technikbranche Neues beibringen?
Technik ist Zukunft. Ohne sie gibt es nichts Neues. Die meisten Dinge bestehen doch aus der Wiederholung der Vergangenheit. Ich möchte aber, dass etwas Neues entsteht.

Welche technischen Innovationen haben Sie derzeit auf dem Radar?
Sehen Sie sich einfach meine nächste Show an!

Stellen Sie sich vor, Sie wären nicht Designer geworden. Welche Karriere hätte sie interessiert? Warum?
Ich wollte immer nur Künstler werden. Etwas anderes kann ich nicht.

Abonnieren Sie den Newsletter!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Ihre Personendaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie .

Bitte hier klicken zum Abmelden .
Cookies nicht zugelassen

Es scheint, dass Ihr Internetbrowser keine Cookies zulässt. Bitte aktivieren Sie die Cookies und laden Sie die Seite neu.